Elektrischer Anschluß eines Navi's

Aus CBF-1000 WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um ein z.B. Navi mit Strom zu versorgen gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Ein vorhandenes PKW-Ladekabel (mit Stecker für Boardsteckdose bzw. Zigarettenanzünder) mit einer Boardsteckdose verbinden.
  2. Ein Ladekabel direkt mit dem Boardnetz (direkt an die Batterie oder irgendwo dazwischen schalten) verbinden.

Zu 2.: Damit das Navi bei ausgeschaltetem Motor die Batterie nicht "leer" saugt, hat es sich bewährt den Strom vom z.B. Standlicht zu beziehen.
Dazu eine kleine Anleitung von secahex:
Hinter der in Fahrtrichtung linken Verkleidung findest Du unten einen 4-poligen Stecker mit den Kabelfarben grün (Masse), schwarz/braun (Standlicht), schwarz/blau (Fernlicht) und blau/weiß (Abblendlicht). Vor oder nach dem Stecker trennst Du die Ummantelung etwas auf und gehst mit Stromdieben an grün und schwarz/braun ran.



Siehe auch: Elektrische Steckverbindung neu herstellen


Autor: -
Beitrag im Forum: Tom Tom elektrischer Anschluß