ABS Lampe leuchtet

Aus CBF-1000 WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit geraumer Zeit blinkte immer wieder meine ABS-Leuchte auf.
Da ich einige Umbauten an meiner Dicken machte (MCCOI-Kettenöler, Felgen poliert usw.) dachte ich seither daß ich beim Einbau des Ölers einen Blödsinn mit der Elektrik oder dem Einbauort des Magneten an der hinteren Bremsscheibe gemacht hätte.

Jetzt kam ich auf die wirkliche Ursache, die jeder mitbekommen sollte: Ich habe wie vorher bei der alten CBR die Räder nur aus- und nach dem polieren der Felgen wieder eingebaut, ohne auf den in der Betriebsanleitung angegebenen Abstand von 0,7 mm (Bremsscheibe/Bremssatttel) zu achten. Nachdem ich das jetzt korrigiert habe (im Zuge der Kontrolle des Anzugsmoments der Schrauben) ist die Funzel aus.

Sollte diese also einmal aufleuchten, kontrolliert zuerst mal die Stellung der Gabel der linken Seite. Ich hätte nicht gedacht, daß dies solche Auswirkungen auf die feste Lage der rechten Gabelseite mit dem ABS-Sensor hat (die kann ja nicht justiert werden).


Siehe auch: -


Autor: 100kilo (Thomas)
Beitrag im Forum: ABS-Lampe leuchtete